Hilbert ist Vorsitzender
An einem ganz unnormalen Abend auf dem Rheinsberger Bahnhof

Rheinsberg. (MAZ). Volkmar Hilbert ist Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung des Rheinsberger Bahnhofs. Der Verein, der sich die touristische Nutzung des Bahnhofes zum Ziel stellt und den Fahrkartenverkauf wieder ankurbeln wi11, ist am Dienstag in Rheinsberg gegründet worden. Nachdem bereits am 6. Juni eine Beratung mit ehemaligen und noch aktiven Eisenbahnern stattgefunden hat, kam es jetzt zur Gründungversammlung. Dem neuen Verein gehören 19 Mitglieder an, von denen 17 anwesend waren. Neben Hilbert gibt es mit Holger Pfeifer eine zweiten Vorsitzenden. Zum Schatzmeister wurden Bert Fetzer, zur Schriftführerin Petra Matschke und zu Beisitzern Udo Blankenburger, Heinz Rensch und Christian Carstens gewählt.

(MAZ (Ruppiner Tageblatt), 1997-06-26)

Impressum | Datenschutz | Besucherzaehler